Wissenswertes

Wenn Sie sich durch die Seiten geklickt haben oder im Internet recherchiert haben, dann haben Sie sicherlich viel gelesen und sind vielleicht etwas verunsichert.

Deshalb möchte ich hier versuchen, das Wichtigste zusammenzufassen und etwas Licht hineinbringen, damit Sie nicht gleich in die erste Falle oder Fettnäpfchen treten. Denn der eintrittspflichtige Versicherer wird keine Gelegenheit ungenutzt lassen um Leistungen zu kürzen oder ganz zu streichen. Ein qualifizierter Sachverständiger wird Sie in dem ganzen Prozess der Schadensregulierung unterstützen und beraten.

Das Allerwichtigste gleich vorab! Sollte Ihr Fahrzeug, ohne Ihr Verschulden, beschädigt worden sein, haben Sie das uneingeschränkte Recht, einen Sachverständigen Ihrer Wahl mit der Erstellung eines Gutachtens zu beauftragen. Die Kosten dafür muss die gegnerische Versicherung übernehmen.

Lassen Sie sich nicht von der gegnerischen Versicherung übervorteilen. Ich berate Sie gern!

Begriffserklärungen

Haftpflichtschadengutachten

Bei einem Haftpflichtschaden werden Schadenersatzansprüche geltend gemacht, gegenüber dem Unfallverursacher. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass ein Unfallopfer nicht schlechter gestellt werden darf als vor dem Unfall. (§ 249 BGB). Sie haben das Recht einen unabhängigen Sachverständigen Ihrer Wahl, mit der Erstellung eines Gutachtens zu beauftragen um die Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Die Kosten dafür übernimmt der Unfallverursacher bzw. dessen KFZ-Haftpflichtversicherung.

Das Gutachten enthält alle wichtigen Fahrzeugdaten, eine Beschreibung und Fotos von Art und Umfang der Beschädigung und eine detaillierte Reparaturkostenkalkulation, damit ihr Fahrzeug fachgerecht instand gesetzt werden kann bzw. stellt einen Totalschaden fest, wenn z.B. die Kosten der Reparatur den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs übersteigen. Im Falle eines Totalschadens, wird das Gutachten einen Wiederbeschaffungswert ausweisen, damit ein anderes vergleichbares Fahrzeug angeschafft werden kann.

Weiterhin enthält ein solches Gutachten auch Angaben zu einer Wertminderung des zu reparierenden Fahrzeugs und einen Nutzungsausfall. Beides sind Kosten, die von der gegnerischen Versicherung zu erstatten sind.

Kaskogutachten:

Bei einem Kaskoschaden haben Sie Anspruch auf Schadenersatz, eines möglicherweise selbstverschuldeten Schadens oder eines Schadens durch höhere Gewalt, wie z.B. einen Wildschaden, Diebstahl o.ä. Solange Sie dabei nicht grob fahrlässig gehandelt haben. Näheres über eine Kaskoschadenabwicklung erfahren Sie aus Ihrem Versicherungsvertrag. Hier geht es in erster Linie um vertragliche Regelungen zum Schadenrsatz.

Im Kaskoschadenfall ist Ihre Versicherung weisungsberechtigt, d.h. Sie müssen die Schritte zur Schadenregulierung Ihrer Versicherung befolgen. Die Übernahme der Kosten für ein Kfz Gutachten ist im Kasko-Schadenfall mit der Versicherung abzustimmen. Wichtig! Bitte klären Sie im Kasko-Schadenfall daher vorab die Übernahme der Kosten für den Kfz Sachverständigen / Kfz Gutachter.

Sollten die Kosten für den freien Kfz Gutachter / Sachverständigen ihrer Wahl nicht übernommen werden, so schickt ihnen die Versicherung einen eigenen Kfz Gutachter / Sachverständigen.

Wiederbeschaffungswert:

Der Sachverständige wird in seinem Gutachten einen Wiederbeschaffungswert bestimmen, welcher aufgewendet werden muss um ein vergleichbares Fahrzeug, wie das durch den Unfall beschädigte Fahrzeug, zu beschaffen, wenn dieses Ereignis nicht eingetreten wäre.

Dazu sind örtliche Marktlage, der Zustand des Fahrzeugs vor dem Unfall (Laufleistung, Pflege, Abnutzung) und andere Gegebenheiten zu berücksichtigen. Der Sachverständige wird dazu eine Bewertung vornehmen.

Restwert:

Ist ein Wert, den der Sachverständige bestimmt, der den Wert des beschädigten, unreparierten  Fahrzeugs darstellt. Der Wert, den eventuelle Ankäufer, bereit sind dafür zu zahlen.

merkantiler Minderwert:

Ist ein Wert, den ein durch einen Unfall beschädigtes aber repariertes Fahrzeug gegenüber einem gleichwertigen nicht beschädigten Fahrzeug im Verkauf erzielen würde. Dabei sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen.

Diesen Minderwert gilt es zu bestimmen und diese Differenz ist von der gegnerischen Versicherung zu erstatten.

Zur Bestimmung des Minderwertes stehen verschiedene Berechnungsmodelle zur Verfügung.

Wertminderung:

Hierbei handelt es sich, im Gegensatz zum merkantilen Minderwert, eher um einen technischen Minderwert. Hierbei geht es um eine Wertminderung weil ein Fahrzeug, trotz fachgerechter Reparatur, nicht in den technischen Stand versetzt werden kann wie vor der Beschädigung. Das kann z.B. daran liegen, weil Originalersatzteile nicht mehr verfügbar sind.

Diese Wertminderung wird der Sachverständige bestimmen.

Bagatellschaden:

Von einem Bagatellschaden spricht man, wenn die Reparaturkosten derzeit ca. 750 – 1000 Euro nicht überschreiten. Bagatellschäden werden häufig unterschätzt. Bei den heutigen Fahrzeugen ist, von außen, meist kein Schaden erkennbar, weil die Schäden meist im Bereich der verdeckten Fahrzeugteile zu suchen sind.

Jetzt ist vor Allem wichtig sicherzustellen, dass es sich wirklich um einen Kleinstschaden handelt und alle weiteren Risiken sicher ausgeschlossen werden können.

Schaden richtig einordnen! – Abgrenzung von Bagatellschäden und Unfallschäden

Häufig stellen sich vermeintliche Bagatellschäden, nach genauerer Besichtigung, als verdeckter Unfallschaden dar.

Abwicklungen auf Basis vermeintlicher Bagatellschäden gehen ohne die Einschätzung eines Profis häufig am eigentlichen Schadenausmaß vorbei. Dessen ist sich der Geschädigte oft nicht bewusst und die Versicherung drängt mit der Aussage “Schadenminderungspflicht” auf einen Kostenvoranschlag. Jetzt ist Vorsicht geboten, denn ein einfacher Kostenvoranschlag bringt, als Regulierungsbasis zahlreiche Nachteile.

So liegt beispielsweise das Prognoserisiko im Falle eines Kostenvoranschlags beim Reparaturbetrieb. Entpuppt sich der vermeintliche Bagatellschaden später als verdeckter Unfallschaden wird die Versicherung regelmäßig auf den Reparaturbetrieb verweisen.

Lassen Sie Ihr Fahrzeug immer von einem Profi überprüfen.

Jetzt Termin oder Rückruf vereinbaren !

24 h Hotline

Menü
google-site-verification: google47cfeb243139a38b.html